Zyste am Zahn entzündet, höllische Schmerzen

    Vor etwa 20 Jahren habe ich eine Wurzelbehandlung am hintern Backenzahn machen lassen. Danach bildete sich eine Zyste, die dann operiert wurde. Danach war lange ruhe. Vor 2 Jahren wieder eine Zyste, damals sagte der Arzt,dass die Zähne raus müssen, das wollte ich nicht. Da ich keien Schmerzen hatte, habe ich das einfach ignoriert. Nun war ich letzte Woche krank und offenbar hat die Zyste beschlossen sich zu entzünden und zu wachsen. Seit letzte Nacht habe ich nun höllische Schmerzen. War heute morgen beim Zahnarzt, der hat mir gesagt, dass die Zähne einfach nicht zu retten sind :°( Mittlerweile habe ich solche Schmerzen, dass mir alles egal ist. Kein Schmerzmittel hilft mehr. Zum aufschneiden ist sie aber im Moment noch zu klein. Er hat mir jetzt Antibiotika gegeben und gesagt, dass ich wieder kommen soll, wenn es besser ist. Lustig. Also er meint, dass die Entzündung weggeht und die Schmerzen aufhören und erst dann können wir einen Termin für die OP machen.


    Nun würd ich gerne wissen, wie lange dauert das, bis das Antibiotikum wirkt??? Hab jetzt erst eine genommen, aber ich könnte vor Schmerzen verrückt werden. Ist das morgen schon besser? Wer hat Erfahrung??? Er meinte, morgen würds mir besser gehen, aber Ärzte reden viel, wenn der Tag lange ist.


    Habt ihr von einer andere Möglichkeit, als dem entfernen der Zähne gehört??? Immerhin heilen doch Zysten z.B. an Eierstöcken auch ab, warum nicht im Kiefer???


    Ich hoffe auf Antworten {:(

  • 7 Antworten

    Eine Zyste am Zahn entsteht, wenn die Wurzelbehandlung nicht ok war. Das ist eine andere Art der Zyste, die man auf keinen Fall ignorieren sollte! Es bildet sich dann ein Abszeß und meist muß der Zahn dann raus.


    Das AB wirkt nicht sofort, das dauert ein paar Tage, je nach Zustand. Mach das, was der Za geraten hat, ich halte das für sinnvoll mit dem warten.


    Hier und hier kannst Du mal was dazu nachlesen *:)

    Danke für eure Antworten @:)


    Die Zyste geht über 2 Zähne, das Dumme ist, dass der eine Zahn ein tragender Zahn für eine Brücke ist :°( Da fehlen dann gleich 3 auf einmal. Der Zahnarzt meinte, ich solle mich rechtzeitig entscheiden, wenn er Implantate machen soll, dann muss er einen Knochenaufbau machen und das beginnt dann schon bei der OP.


    Jetzt im Moment ist der Zahn gerade ruhig, allerdings habe ich heute 200mg Ibuo genommen, dann 3 Diclo 50mg und dann, alles heute Mittag ganz schlimm wurde 800mg Ibu. |-o Ich weiß, dass das viel zu viel ist, aber ich halts nicht mehr aus. Jetzt ist die Zyste auch nach aussen richtig fett zu spüren und sehen. Morgen früh gehe ich hin und lasse sie aufschneiden. Heut morgen war sie noch zu klein dafür.

    @ Hase,

    glaubst du denn, dass ich mit dem AB morgen schon eine Besserung merke??? Der Schmerz macht mich echt fertig.

    Danke, die Schmerzen sind zwar weg, welch ein Glück, dafür bin ich völlig fertig. Kopfschmerzen und ich könnte nur noch schlafen, das liegt wohl am AB, zumindest schreiben das einige im Internet, dass Clinda Saar einem müde macht.