zyste ? aphte?

    Hallo, ich hab seit ein paar Tagen sone schmerzhafte stelle im Oberkiefer.


    Wenn ich darauf drücke empfinde ich ein druckschmerz, als wäre es ein entzündeter Pickel.


    Hier ein Foto:


    Mache mir Montag nen Termin, aber hat jemand ne Ahnung was das sein koennte?

  • 11 Antworten

    trägst du Zahnersatz? Das sieht mir nach einer Epullis aus oder sowas wie ein Reizfibrom , oder peripheres Riesenzellgranulom. Ab zum Zahnarzt bzw gleich zum Oralchirurgen oder Mund Kiefer Gesichtschirurgie. Das muss ab und pathologisch Untersucht werden

    Epulis eher weniger, Epulis geht vom Zahn aus. Eher fibröse Hyperplasie aber ferndiagnosen bringen hier GARNICHTS. Kann auch eine andere Art der Zellvermehrung sein also wirklich zum Arzt

    Daneben ist garnichts. Ich trage keinen Zahnersatz o.ä. dieser "buckel" war ja schon immer da, ist ja völlig normal da war vorher der zahn drin, es geht eher um die rötung und den eitrigen pickel den man da sehen kann.

    dortmund3r1989

    Aphten bekommt man über die Nahrung. Überlege mal, was Du vorher gegessen hast. Meistens ist die natürliche Säure im Obst ein Auslöser oder Du hast etwas ungewaschen gegessen. Hier führen Spritzmittel - Pestizide - auch sehr oft zur Bildung einer Aphte.


    Meistens dauert es 7 - 10 Tage bis diese weg sind. Leider hat man dann auch meistens die Schmerzen die ganze Zeit über.


    Entweder zum ZA gehen, wobei der die Zeit auch nicht wirklich verkürzen kann, oder ein Mittel zur Linderung in der Apo besorgen.

    Ich muss eh montag zum Zahnarzt, dann kann er sich das ja mal angucken.

    Ist aber sehr vermutlich keine Zyste oder ? die würde sich doch bestimmt anders bemerkbar machen?


    danke euch!