Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss (Disclaimer)

Allgemeine Geschäftsbedingungen ("AGB") der med1 Online Service GmbH, Erika-Mann-Straße 23 in 80636 München (im Folgenden "med1" genannt) für die Nutzung der Gesundheitscommunity.


1. Geltungsbereich

Diese AGB betreffen das anmeldepflichtige und interaktive Onlineangebot von med1.de einschließlich aller damit verbundenen Subdomains sowie dazugehöriger audiovisueller Angebote wie z.B. mobile Applikationen etc. (zusammen im Folgenden "Community" genannt).


Die Nutzung der Community setzt die vorherige kostenlose Registrierung voraus. Durch die Registrierung als Nutzer ("Nutzer") stimmen Sie den AGB vorbehaltlos zu. Etwaige entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers sind ausgeschlossen.



2. Allgemeines


Bei der Community handelt es sich um einen offenen, interaktiven Bereich, in dem der Nutzer eigene Beiträge und Informationen ("Beiträge") auf einer hierfür von med1 bereitgestellten Plattform veröffentlichen kann.



3. Registrierung


Alle für die Registrierung als Nutzer erforderlichen Informationen sind wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Voraussetzung für die Nutzung des Onlineangebotes ist die Vollendung des 12. Lebensjahres. Mehrfachanmeldungen sind nicht gestattet und können zur dauerhaften Löschung / Sperrung des Nutzers führen. Sie als Nutzer tragen die Verantwortung für eine ordnungsgemäße und für dritte Personen unzugängliche Aufbewahrung der Zugangsdaten und sind nicht befugt, die Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben.


Med1 behält sich im Übrigen das Recht vor, die Registrierung einzelner Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen.



4. Pflichten des Nutzers


Der Nutzer ist allein verantwortlich für sämtliche von ihm innerhalb der Community veröffentlichten und verbreiteten oder an andere Nutzer übermittelten Inhalte, Daten und Materialien. Der Nutzer sichert zu, sämtliche angebotene Dienste von med1 sowie deren Inhalte nicht missbräuchlich und nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren Gesetzen zu nutzen.


Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, keine Inhalte zu verfassen oder zu verbreiten, die rassistisch, beleidigend, obszön, vulgär, sexuell orientiert, abscheulich oder bedrohlich sind oder sonst gegen ein Gesetz verstoßen würden. Der Nutzer verpflichtet sich nach bestem Wissen und Gewissen, nur wahrheitsgemäße und richtige Informationen in der Community zu veröffentlichen. Wenn die Informationen nicht auf persönlicher Erfahrung beruhen, ist eine Angabe von relevanten weiterführenden Quellen wünschenswert (Websites, Fachmagazine etc.).


Angehörige bestimmter Berufsgruppen (z.B. Ärzte, Fachärzte etc.) haben die für ihren Berufsstand jeweils geltenden Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere dürfen ärztliche Beratungen und Hinweise ausschließlich der allgemeinen (ärztlichen) Beratung und der Weitergabe abstrakter Informationen (allgemeine Auskünfte über Therapiekonzepte, Medikamente, stationäre und ambulante Versorgung, Auswahl möglicher Behandler, Behandlungsmöglichkeiten und Alternativen) dienen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung bzw. Ferndiagnose ist in der Community nicht gestattet.


Den Nutzern ist es ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von med1 untersagt, in der Community Werbung zu betreiben. Dies gilt auch für Text-Links, Banner und jede Art von Schleichwerbung. Von med1 überprüften Ärzten ist es widerruflich gestattet, in der (berufs-)rechtlich zulässigen Art und Weise Praxis- bzw. Kontaktinformationen zu führen (z.B. im Footer oder der Profilseite).


Der Nutzer haftet für jegliche missbräuchliche Nutzung der von med1 zur Verfügung gestellten Community-Dienste, sowie für Verstöße gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere vertragliche Pflichten, wenn und soweit der Nutzer den Verstoß zu vertreten hat.


Verstößt der Nutzer gegen seine vorgenannten Pflichten, behält sich med1 jederzeit das Recht vor, den Nutzer und dessen Beiträge ohne vorherige Ankündigung zu löschen.


5. Urheberrecht


Sofern der Nutzer eigene Beiträge in der Community zur Verfügung stellt (z.B. durch die Erstellung eines Forumbeitrages oder durch das Hochladen von Bildern und Photos), räumt er med1 ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes sowie übertragbares Recht ein, die Inhalte ohne weitere Zustimmung für entgeltliche und/oder unentgeltliche Zwecke zu nutzen, insbesondere sie zu vervielfältigen und zu verbreiten, zu veröffentlichen, zu archivieren, in Datenbanken zu speichern, zu bearbeiten oder zu kürzen. Vorgenannte Rechte bestehen auch nach Beendigung des Nutzungsvertrages fort.


Der Nutzer gewährleistet und garantiert, dass die mit dieser Vereinbarung auf med1 übertragenen und eingeräumten Rechte weder ganz noch teilweise anderweitig übertragen oder eingeräumt werden oder sind, noch hieran irgendwelche Rechte Dritter bestehen, noch dass irgendwelche Dritte bevollmächtigt werden, derartige Rechte auszuüben. Sollte diese Gewährleistung bzw. Garantie ganz oder teilweise nicht eingehalten werden, so stellt der Nutzer med1 von jedweden hieraus resultierenden Ansprüchen Dritter ausdrücklich und in vollem Umfang frei.


6. Rechte und Pflichten von med1


Obwohl med1 bemüht ist, alle unerwünschten Inhalte (z.B. in öffentlichen Nutzerforen, Nutzerkommentare) fernzuhalten, ist eine umfassende Überprüfung aller Inhalte von Nutzern auf Rechtsverletzungen nicht zu jeder Zeit möglich. Alle Beiträge und Nachrichten der Nutzer drücken ausschließlich die Ansichten des jeweiligen Autors aus, dies betrifft insbesondere auch die von med1 überprüften Ärzte und Moderatoren. med1 kann für die Inhalte der Beiträge nicht verantwortlich gemacht werden.


Med1 behält sich das Recht vor, jederzeit Themen und Beiträge der Nutzer ohne Angabe von Gründen zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben, zu kürzen oder zu schließen. Insbesondere behält sich med1 das Recht vor, Beiträge zu löschen, die Quacksalberei, nachgewiesen schädliche Interventionen, Gesetzes- oder Sittenwidrigkeiten und Verstöße gegen ethische Normen zum Inhalt haben. Details hierzu entnehmen Sie bitte auch der NETIQUETTE.


Wir fordern die Nutzer dazu auf, med1 beim Auffinden von Inhalten, welche insbesondere gegen gesetzliche Vorschriften, diese AGB oder die Netiquette verstoßen, unverzüglich zu informieren (support@med1.de). Bitte setzen Sie uns auch davon in Kenntnis, wenn Sie Inhalte als unpassend oder unrichtig empfinden. Sie können zum Melden eines Missbrauchs auch den entsprechenden Link auf den Community-Seiten benutzen.


7. Haftung für Inhalte


Die Community und deren Beiträge sind nicht dazu geeignet und bestimmt, professionellen Rat von Angehörigen der entsprechenden Berufsgruppen (insbesondere ausgebildete und anerkannte Ärzte, Fachärzte und Psychologen) und deren professionelle Beratungen oder Behandlungen zu ersetzen. Die Community kann eine fachliche und individuelle Beratung nicht ersetzen, die Diskussionen und Beiträge sind vollkommen unverbindlich.


Die von den Nutzern eingestellten Inhalte sind deren eigene Beiträge und Meinungen. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Nutzer der Community zum medizinischen Fachpersonal gehören. Jeder Teilnehmer ist für die von ihm eingestellten Inhalte selbst verantwortlich, dies betrifft insbesondere auch die von med1 überprüften Ärzte. med1 übernimmt keinerlei Haftung oder Gewähr für die fremden Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.


med1 macht sich diese fremden Inhalte auch nicht zu Eigen. Sollten fremde Beiträge gegen geltendes Recht, gegen die Nutzungsbedingungen von med1 oder die Netiquette verstoßen, distanziert sich med1 ausdrücklich von den betreffenden Inhalten und wird diese nach Kenntniserlangung umgehend löschen. Entsprechendes gilt für in die Community eingestellte externe Links, Bilder und Signaturen.


Med1 ist jederzeit berechtigt, die Community zu verändern oder teilweise oder ganz einzustellen. Ein Anspruch auf Nutzung der Community besteht nicht.


8. Haftungsbeschränkung


Med1 haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. med1 schließt seine Haftung für einfach fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). In diesen Fällen ist die Haftung begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie oder einer gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung, insbesondere nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer, Angestellten, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen von med1.


9. Laufzeit / Kündigung


Der Vertrag mit dem Nutzer läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Ein Anspruch auf Löschung des Nutzers seiner Beiträge nach Ausscheiden aus der Community besteht nicht.


10. Datenschutz


Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier.


11. Sonstiges


Die Nutzung der Community zu gewerblichen Zwecken ist nicht gestattet. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.